Puerto Rico

Puerto Rico

Das Urlauberparadies im Süden Gran Canarias

Alles was das Urlauberherz begehrt

Puerto Rico ist ein Ferienort, welcher sich auf der dritt größten Kanarischen Insel Gran Canaria finden lässt. Der Ort entstand im Laufe der Erschließung des Südens der Insel. Heute präsentiert sich Puerto Rico als Ferienort, der keine Wünsche unerfüllt lässt. Wer sich von massig Beton nicht abschrecken lässt und kein Problem damit hat, 24h Touristenrummel um sich zu haben, der findet diverse Gründe hier seinen Urlaub auf Gran Canaria zu begehen.

Einladende Strände

Puerto Rico wäre kein Ferienort für tausende von Touristen jährlich, überwiegend Engländer und Skandinavier, hätte der Ort nicht mindestens einen Strand vorzuweisen. Man hat die Wahl zwischen dem Playa Amadores im Westen des Ortes und dem Playa de Puerto Rico im Süden. Beide Strände liegen in einer geschützten Bucht was es selbst den jüngsten und ältesten, sowie Nichtschwimmern ermöglicht das erfrischende Nass des Atlantiks zu genießen. Darüber hinaus verfügen beide Strände über eine ausgebaute Strandpromenade mit Cafés, Restaurants und anderen Annehmlichkeiten, die zum verweilen oder flanieren einladen.

Wasseraktivitäten on mass

Puerto Rico verfügt über zwei Jachthäfen welche nicht nur hübsch anzusehen sind, mit den vielen unterschiedlichen Booten und Jachten, sondern auch ein breites Maß an Wasseraktivitäten mit sich bringen. So kann man zum Beispiel Hochseefischen, Segeltörns unternehmen, Wale und Delphine beobachten, sich beim Parasailing in luftige Höhen begeben und einiges mehr. Es gibt eine große Vielzahl an Anbietern derselben Angebote daher empfiehlt es sich, die Preise zu vergleichen, da manche Anbieter teils keine Verpflegung während des Ausflugs anbieten und manche schon. Des Weiteren, wer sich für einen Angelausflug interessiert, möchte darüber informiert sein das der, zum Teil, auf den Prospekten abgebildete Schwertfisch, genannt Marlin, als gefährdete Art gilt und es angebracht wäre Anbieter die Jagd auf die Tiere anbieten zu meiden.

1200px-Puerto_Rico_Panorama
Von Felix König (stitching: Alchemist-hp) - File:Puerto_Rico_Teil1.JPG–File:Puerto_Rico_Teil10.JPGOrig.: Eigenes Werk (Nikon D60), CC BY 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=11525340

Party und Nachtleben

Wer sich für das Party- und Nachtleben interessiert, wird mit Freude feststellen, dass Puerto Rico über diverse Bars, Clubs und Discos verfügt. Wie in anderen Orten von Gran Canaria verwandelt sich auch hier das örtliche Shoppingzentrum in einen Partykomplex und ist Treffpunkt vieler Feierwütiger. Ebenso finden in diversen Hotels Veranstaltungen und Partys statt.

Hotels und Apartamentos

Wenn Puerto Rico etwas im Überfluss hat, dann sind es Hotels und Übernachtungsmöglichkeiten. Von klein zu groß, über billig bis teuer, hier hat man die Qual der Wahl. Seit dem Beginn des Tourismus in den ´70er Jahren, hat sich das Angebot vielfach multipliziert so dass sich die Hotels heute selbst an den Hängen des Tals befinden. Hier kann man für jeden Geldbeutel und Geschmack ein passendes Angebot finden. Voraussetzung man lässt sich von all dem Beton nicht abschrecken.

Verbindungen zur gesammten Insel

Puerto Rico ist mit der Inselautobahn GC -1 verbunden und verfügt über eine Anbindung an den ÖPNV. Es existiert auch eine Art „Wasser-ÖPNV“, welcher zwischen den Orten Puerto de Mogán, auch bekannt als „Venedig Gran Canarias“, und Arguineguín. Die Verbindung, egal ob zu Land oder Wasser, verkehren mehrmals täglich zwischen den genannten Orten und diversen im Inland. Wer möchte, kann Gran Canaria auf eigene Faust erkunden, mit Hilfe eines Mietwagens.

Booking.com

Info´s für den Urlaub in Puerto Rico

Wetter

Touristen-Info

Ausflüge

Krankenhaus

Apotheken

Geldautomaten